Beweis

Jetzt
bist
du
und ich beobachte dich mit geschlossenen Augen, während du mit geschlossenen Augen auf dem Sofa vor dem Klavier liegst. Wer kann spielen? hast du heute Abend ausgelassen gefragt und am rechten Ende der Klaviatur jeden ersten Technobassschlag kommentiert. Ich sehe deinen Körper am Sofa. Deine rechte Hand auf deiner linken Hand, deine linke Hand auf deinem Oberkörper, dein Oberkörper ist Beweis, dass du noch atmest. Die Hände sind seit fünfundneunzig Minuten eine Vertikalbewegung mit regelmäßigem Ausschlag nach oben. Wer dich beobachtet, beobachtet den Beweis, dass du noch atmest. Jemand redet mit deinen Freunden mit deinem Telefon, jemand denkt von dir nur von sich. Ich werde heute noch knutschen, brüllen, ficken, kotzen und saufen, hättest du dem Taxifahrer sagen sollen. Du wirst heute noch schlafen, hätte ich dir sagen sollen. Jetzt bist du wach.